Angebote zu Finanzierung und Fördermittel

Existenzgründungstag Rhein-Neckar 2018

Mit jährlich mehr als 1.500 Besuchern ist der Existenzgründungstag Rhein-Neckar die größte und umfassendste Veranstaltung zum Thema Existenzgründung in der Region. Dieses Jahr zum 20. Mal, lädt gemeinschaftlich die Region  - die W.E.G. ist Co-Partner -  Gründerinnen und Gründer im November in den "Wormser" in Worms ein.

  • W.E.G. WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Ludwigshafen am Rhein mbH

Existenzgründertag - Experten beraten am Telefon

Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland führt die Handwerkskammer der Pfalz gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz am 16. November eine Telefonaktion durch. Zwischen 9 und 14 Uhr stehen die Experten der Kammern für alle Fragen rund um das Thema „Existenzgründung“ zur Verfügung. Ob Fragen zur Gründung im Haupt- oder Nebenerwerb, zur Gründung aus der Arbeitslosigkeit oder zur Betriebsübernahme: Durch Ihre Kontaktaufnahme können Sie sich direkt mit den Experten über Ihre Gründungsidee austauschen, sowie alles über Fördermittel und Finanzierungshilfen erfahren.

Existenzgründersprechtag

Die Handwerkskammer der Pfalz lädt am 14. November angehende Gründer und Betriebsnachfolger zu einem kostenfreien Existenzgründersprechtag an allen drei Standorten der Handwerkskammer – Kaiserslautern, Ludwigshafen und Landau – ein. Dabei geht es um eine individuelle Beratung und Unterstützung des Geschäftsaufbaus der angehenden Gründer und Gründerinnen. Die Beratungsgespräche und Unterstützungsleistungen sind kostenfrei. Eine Terminvereinbarung ist notwendig.

TZL InnoTreff zum Thema Crowdfunding

Crowdfunding ist in aller Munde, aber was genau steckt eigentlich dahinter und wer kann es wie nutzen?
Thema des Vortrages sind neben dem Grundlagen und verschiedenen Formen des Crowdfundings insbesondere die Chancen abseits der reinen Finanzierung, die Gründerinnen und Gründern in einer frühen Phase zum Erkenntnisgewinn nutzen können. Um diese Chancen allerdings nutzen zu können, muss Crowdfunding verstanden werden, dieses Verständnis ist das Ziel des Referenten Bernhard Lorig von IDEENWALD.

  • TZL Regionales Innovationszentrum Ludwigshafen
Angebote zu Finanzierung und Fördermittel abonnieren